Osterbrunnensafari

 
Zur Osterzeit erblüht im Jura eine einzigartige, üppige und prachtvolle Tradition: Die Osterbrunnen. Der Brauch, die kostbaren Wasserquellen einmal im Jahr aufwendig herauszuputzen, hat sich auch in der Oberpfalz fest etabliert. Der Weltrekord-Osterbrunnen steht übrigens im oberpfälzischen Sulzbach-Rosenberg. Von 29. März bis 19. April sind  die mit viel Liebe und Engagement geschmückten Osterbrunnen einen Besuch wert. Zu den schönsten Kunstwerken werden organisierte Gruppen-„Fotosafaris“ angeboten. In ganz- oder halbtägigen Busrundfahrten vermitteln ausgebildete Kenner Wissenswertes zur Tradition der Osterbrunnen und Interessantes zur Geschichte und den Sehenswürdigkeiten der Region. Abgerundet werden die österlichen Erlebnis-Touren mit einer Einkehr in typisch oberpfälzer Gasthäuser. Zahlreiche Infos sind in einer Broschüre zusammengefasst.

Tagesfahrt:

Besichtigung der schönsten Osterbrunnen, Mittagessen, Kaffeetrinken

Kosten: 120 €

 

Halbtagesfahrt:

Besichtigung der schönsten Osterbrunnen, optional Mittagessen bzw. Brotzeit

Kosten: 70 €

 

 

Sonn- und Feiertagszuschlag je Angebot: 10 €!!

 

 

Infos und Buchung:

AOVE GmbH

Tel.: 09664 / 952467

www.osterbrunnen-online.de

 

 

 

Amberg-Sulzbacher Land Tourismus