Lauterachtalradweg

 

Von Kastl bis Schmidmühlen führen ebene Radwege entlang der idyllischen, größtenteils naturbelassenen Lauterach. Die Strecke ist eingerahmt von Felsformationen, Trockenrasen und Wacholderbüschen. Immer wieder passiert man die überregional bekannten Fischzuchten der Lauterach. Hier lohnt es sich eine geräucherte Forelle für die nächste Rast zu kaufen. Der Markt Hohenburg mit seinem historischen Ortskern wird überragt von der alten Burgruine. In Hohenburg ist das Fledermaushaus eine Besichtigung wert. Nach  Hohenburg sollten Sie sich etwas Zeit nehmen, um einen Abstecher zur Wallfahrtskirche in Stettkirchen mit ihrem barocken Hochaltar zu machen.

 

Ziel des Lauterachtalweges ist Schmidmühlen mit seinem herrlichen Hammerschloss in dem oft interessante Ausstellungen stattfinden.  Das Besondere des Ortes macht nicht zuletzt auch der Zusammenfluss von Vils und Lauterach aus. Neben Unterkünften finden sich auch einige Gasthäuser die vor allem bekannt für Ihre Fisch- und Wildgerichte sind.

 

Amberg-Sulzbacher Land Tourismus