Radeln wo der Schäfer zieht

Eine herrliche Natur tut sich auf, entlang von Naab und Vils, Lauterach, Schwarzer Laber und Forellenbach. In den Flusstälern zwischen Regensburg, Schwandorf, Amberg und Neumarkt lässt sich wunderbar radeln. Die insgesamt 150 km lange Rundtour ist in 5 Etappen zwischen 23 und 46 km Länge eingeteilt. Im Naabtal geht es entlang von schattigen Buchenwäldern über das malerische Kallmünz ins Vilstal. Mit der Lauterach wird die Kuppenalb gequert und über das Tal der schwarzen Laber geht es wieder südwärts, durch die ausgedehnten Schilfflächen des Deumauer Moor. Im südlichen Labertal lockt der Alpine Steig bei Schönhofen zu einem Stop.

Ob man sich für eine Eintagestour entscheidet oder einen Mehrtagesausflug zusammenstellen möchte, die Karte zur Tour macht das Planen einfach. Einkehrmöglichkeiten sind ebenso vermerkt wie Bademöglichkeiten, Campingplätze oder Fahrradreparaturstellen. Die Radkarte mit Beschreibung der Touretappen ist erhältlich bei allen vier Landratsämtern.

 

Weitere Informationen zum Download.

 

Amberg-Sulzbacher Land Tourismus